Archiv für Oktober 2018

Oktober

Samstag 6 Oktober, 20 Uhr
Bandito Rosso – Soli Tresen: Hambacher Forst

Unser monatlicher Antifa-Tresen geht in die nächste Runde. Und dieses Mal widmen wir uns thematisch ganz dem Hambacher Forst! -> Was passiert dort aktuell? -> Wer oder was ist RWE? -> Was wird dort für Gegenprotest geleistet? -> Wie kann ich helfen?
Diese und andere Fragen werden wir als erstes, gern auch mit euch zusammen, in einem kurzen Überblick über die Lage im Hambacher Forst klären.
Im Anschluss gibt es ein… Hambacher Forst-Bingooooo! Schnappt euch alo euren liebsten Bingostift und bringt Durst mit: Es gibt nämlich noch exklusive Hambi-Soli-Cocktails! Abgesehen von den Cocktails gibt es wie immer auch andere alkoholische und nicht-alkoholische Getränke, sowie einen Kicker und Mukke aus der Dose. Infos zum Hambacher Forst

Dienstag 9 Oktober, 19 Uhr
Perspektive – Tresen – Kurdische Frauen*­bewegung

Am 23. Oktober 1998 wurde die linke Aktivistin Andrea Wolf von türkischen Soldaten ermordet. Ende 1996 hatte sie sich der kurdischen Befreiungsbewegung angeschlossen. Sie war Mitglied in einer Fraueneinheit des Freien Frauenverbands Kurdistans (YAJK) und hat internationale Solidarität praktisch gelebt. Anlässlich ihres 20. Todestages wollen wir uns mit der Rolle von Frauen* innerhalb derkurdischen Befreiungsbewegung beschäftigen. Die Frauenverteidigungseinheiten (YPJ) nehmen eine wichtige Rolle im Kampf dagegen ein. Bei der Befreiung Rakkas waren sowohl die Frauenverteidigungseinheiten (YPJ) als auch die ezidischen Frauen*einheiten (YJŞ) beteiligt. Wir haben den Frauenrat Dest Dan eingeladen, um – nach Informationen zur aktuellen Lage – über die autonomen kurdischen Frauen*strukturen und ihren Kampf zu sprechen.